Kallisto


Kallisto
{{Kallisto}}
Tochter des Lykaon*, Gefährtin der Artemis*, von Zeus*, der die Gestalt der jungfräulichen Göttin (!) annahm, vergewaltigt, von Artemis verstoßen, als sich herausstellte, daß sie schwanger war, von Hera* aus Rachsucht in eine Bärin verwandelt. Als Kallistos Sohn Arkas* fünfzehn Jahre alt war, traf er auf der Jagd seine Mutter in ihrer Tiergestalt und spannte bereits den Bogen – da versetzte Zeus beide an den Himmel, Kallisto als Großen Bären, Arkas als Arkturos, den »Bärenhüter«. Darüber ärgerte sich Hera erneut und setzte bei den Meergöttern Okeanos* und Tethys* durch, daß die verstirnte Bärin »sich nie in den Fluten des Weltmeers baden« darf. Darum geht der Große Bär nie unter (Ovid, Metamorphosen II 409–531; Fasti II 155–192).
Wie Artemis/Diana die arme Kallisto bestraft, hat Tizian auf einem großen Gemälde dargestellt (um 1566, Wien, Kunsthistorisches Museum). Wenig später malte Luca Cambiaso die ›Entdeckung des Fehltritts der Kallisto‹ (um 1570, Kassel, Gemäldegalerie). Na ja, von einem »Fehltritt« kann man angesichts der Verwandlungskünste von Vater Zeus nun wirklich nicht sprechen.
In der Oper ›La Calisto‹ von Pietro Cavalli (1651) erreichte der Librettist dadurch eine gewisse Situations-
komik, daß er den in Diana verliebten Hirten Endymion sich der falschen Diana, also Jupiter/Zeus, an den Hals werfen läßt. Satyrn müssen dem Bedrängten aus der Klemme helfen.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kallisto — (Имеровиглион,Греция) Категория отеля: Адрес: Imerovigli, Имеровиглион, 84700 , Греция …   Каталог отелей

  • Kallisto — (Megisto), Tochter des Lykaon (Nykteus od. Ketos) u. Begleiterin der Artemis Zeus liebte sie u. zeugte den Arkas mit ihr; um sie der eifersüchtigen Here zu verbergen, verwandelte er sie in eine Bärin, welche von Artemis erschossen u. von Zeus… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kallisto — Kallisto, Tochter des arkadischen Königs Lykaon, Jagdgefährtin der Artemis, von Zeus Mutter des Arkas (s. d.) und von der zürnenden Artemis in eine Bärin verwandelt oder getötet. Zeus versetzte sie als Arktos (»Bärin«) unter die Gestirne, den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kallísto — Kallísto, Tochter des Arkaderkönigs Lykaon, von Zeus Mutter des Arkas, deshalb von Artemis in eine Bärin verwandelt, die Zeus unter die Gestirne versetzte …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kallisto — Kallisto, in der griech. Mythe eine Nymphe der Diana, von dieser verstoßen, als sie durch Jupiter Mutter des Arkas wurde, von Juno in eine Bärin verwandelt, von Jupiter hierauf unter die Gestirne versetzt (der große Bär) …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kallisto — Unter Kallisto (auch Callisto) versteht man eine Figur der griechischen Mythologie, siehe Kallisto (Mythologie) eine Oper über sie von Francesco Cavalli: La Calisto einen Mond des Planeten Jupiter, siehe Kallisto (Mond) den Asteroiden mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kallisto — I Kallịsto,   der Jupitermond Callisto (Jupiter). II Kallịsto   [griechisch »die Schönste«], Callịsto, griechisch Kallisto, griechischer Mythos: Tochter des arkadischen Königs Lykaon. Sie war eine Gefährtin der Artemis und wurde von Zeus… …   Universal-Lexikon

  • Kallisto — /keuh lis toh/, n. Class. Myth. Callisto (def. 1). * * * …   Universalium

  • Kallisto — /keuh lis toh/, n. Class. Myth. Callisto (def. 1) …   Useful english dictionary

  • Kallisto (шашечная программа) — Kallisto компьютерная шашечная программа. Разработчик Игорь Коршунов. В соревнованиях среди программ завоевала титулы: 2 место на Кубка сайта «Шашки в России» (2003)[1], неофициальный чемпион Европы (2007), вице чемпион мира (2008)  все в… …   Википедия